Hermann von Vicari, geboren 1773 in Aulendorf, war von 1842 bis zu seinem Tod im Jahre 1868 Erzbischof von Freiburg. Er gründete 1861 als „Erzbischöfliche Anstalt zur Rettung sittlich verwahrloster Kinder“ das heutige LBZ St. Anton.

Mit der feierlichen Einweihung am 28. Oktober 1861 begannen drei Schwestern der Armen Franziskanerinnen von Pirmasens (heute Mallersdorf) den Heimbetrieb mit 10 Knaben im ehemaligen Gasthaus „Pfauen“, dem Eckgebäude des ursprünglichen Dominikanerinnenklosters St. Katharina.



In einer zweiten Gründungsphase in den 60- ziger Jahren gestaltete Monsignore Rudolf
Wasmer die Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Freiburg zu einem heilpädagogischen heim mit familienähnlichen Wohngruppen mit therapeutischer Begleitung.

Neben dieser fachlichen Weiterentwicklung gab es in der Nachkriegszeit bis in die 80-ziger Jahre auch eine dunkle Seite unserer Einrichtung: Kinder und Jugendliche mussten hier körperliche wie auch psychische Gewalt erfahren - bei der Arbeit in der Landwirtschaft, sogenannten Erziehungsmaßnahmen im Gruppenalltag mit körperlichen Züchtigungen und Bloßstellungen - ganz vereinzelt auch Formen sexuellen Übergriffs. Auswirkungen einer menschenverachtenden Pädagogik, die wir zutiefst bedauern und von der wir uns ebenso deutlich heute distanzieren.



Heute bietet das LBZ St. Anton ein differenziertes Hilfeangebot mit insgesamt 102 Plätzen für Kinder und Jugendliche und hat sich einer lösungsorientieren Pädagogik verschrieben, in der die Würde und Einzigartigkeit von jungen Menschen, deren Fähigkeiten und  Beteiligung an oberster Stelle stehen.

Nächste Seminare

Cooperation ©

Beginn: 14.02.2019, 09:00
Ende: 16.02.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 07.02.2019, 12:00
Alle Veranstaltungen

Wie - wont - ju!!!

Sie wollen sich verändern und/oder suchen eine neue Herausforderung? Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen? Sie wünschen sich einen sicheren Arbeitsplatz in einer innovativen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung?
Sie wollen schon vorab wissen, was Sie erwartet?
Dann schauen Sie mal hier ;)
 

Das Video hat Sie angesprochen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen unserer Einrichtung!

 

Spendenbox

Nähere Infos finden sie hier...

Bank: Volksbank Freiburg
IBAN: DE55680900000028094701
BIC: GENODE61FR1
Verwendungszweck:
"Starthilfe"

 

oder per PAYPAL:

News

Weihnachtswunschaktion bei Götz&Mori…

12-12-2018 Hits:4857 News Administrator

Man kann hier mittlerweile schon fast von einer Tradition sprechen: Die Weihnachtswunschaktion von Götz&Moriz an der wir als Einrichtung mittlerweile zum sechsten Male teilnehmen dürfen. Dabei darf jede unserer 15 Gruppen...

Read more

Wir begrüßen unseren neuen FSJler 2018/1…

10-09-2018 Hits:5220 News Administrator

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder sehr, viele jungen Menschen in unserer Mitarbeiterrunde aufnehmen zu können, die sich für ein freiwiliges soziales Jahr in unserer Einrichtung entschieden haben...

Read more

Die TG Falkenauge war auf Pfingstfreizei…

23-07-2018 Hits:1445 News Administrator

In der ersten Pfingstferienwoche fuhr die TG Falkenauge zur Gruppenfreizeit in das NaturFreundehaus Kniebis. Dort fühlen wir uns stets sehr wohl und kennen uns aus – wir waren dieses Jahr...

Read more